Die Theorie, die nicht sterben wollte – Eine Buchkritik

„Die Theorie, die nicht sterben wollte. Wie der englische Pastor Thomas Bayes eine Regel entdeckte, die nach 150 Jahren voller Kontroversen heute aus Wissenschaft, Technik und Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist“, so der komplette Titel, ist ein wissenschaftsgeschichtliches Buch über das Bayes Theorem, geschrieben von Sharon Bertsch McGrayne und im Springer Verlag publiziert. Weiterlesen

Dunkle Materie Kandidaten

Es gibt keinen Vortrag über Dunkle Materie, in dem nicht mindestens einmal gesagt wird, die Evidenz für Dunkle Materie sei überwältigend. Nehmen wir also an, es gibt Dunkle Materie tatsächlich, stellt sich also die Frage, was sie nun wirklich ist. Schwarze Löcher, schwere Teilchen, leichte Teilchen, oder doch das Fliegende Spaghettimonster? Weiterlesen

Jupiter – einfach zum Geniessen

Diese Bilder wurden mit der Juno Raumsonde geschossen und vom Künstler Roman Tkachenko aufgearbeitet. Die Mission hat zum Ziel, Jupiters Atmosphäre nach Wasser abzusuchen und die Zusammensetzung, Temperatur und Bewegung der Wolken in der Atmosphäre zu messen. Ausserdem werden das magnetische – und das Gravitationsfeld untersucht. Aber man kann die Bilder auch einfach nur geniessen.

Weiterlesen

Zwerggalaxien: Primordiale Zwerge oder Gezeitenzwerge?

Dass die unscheinbarsten Galaxien im Universum die wichtigsten Objekte für das Verständnis der Bildung des sichtbaren Universums sind, ist in der Wissenschaft unumstritten. Wie solche Zwerggalaxien jedoch entstehen, wirft einige ungelöste Fragen auf.
Es gibt zwei Theorien, die um die wahre Entstehungsgeschichte von Zwerggalaxien buhlen: Zwerggalaxien als urzeitliche Dunkle Materie (DM) Töpfe oder Zwerggalaxien als Gezeitenzwerge. Weiterlesen